Herausnehmbarer ZE -Totalprothesen – Teilprothesen

Die Totalprothese und Luxus in der Totalprothetik

Wir arbeiten Ihre Prothesen aus, als hätten Sie visuell Ihre „Eigenen“ im Mund.
Die Ausformung der Zahnpapillen, das Einfärben des Zahnfleisches und der Zähne, sowie die individuell ausgewählte Zahnform entscheiden über das Erscheinungsbild Ihrer „Dritten“.
Auf Wunsch können Sie auf die Prothesenherstellung selbst Einfluss nehmen und uns mit Fotos und Ihrer Präsenz im Labor unterstützen. Wir arbeiten Hand in Hand mit Ihrem Zahnarzt. Ihre Ausstrahlung, Ihr sicheres Auftreten und Ihr Lachen werden durch die Schönheit und das Strahlen der Zähne gestärkt. Schöne Zähne gehören längst zum Lifestyle.
Wir haben das Auge, welche Zahngestaltung zu Ihrem Gesicht gehört, wie ein Visagist.

Wir fertigen Prothesen außerdem aus unterschiedlichen Kunststoffen und haben schon monomerreduzierte Kunststoffe für Sie als Haupteinsatzfeld ausgewählt.
Allergieproblematiken sind oft sehr schwer zu lösen, da es wenige Alternativen zum Kunststoff gibt.
Polyapress beispielsweise ist ein Kunststoff ohne Acrylate, Formaldehyd und Monomere. Wir können Klammerprothesen, Totalprothesen und Schienen aus diesem Material herstellen.
Sie sollten Ihre totalen Prothesen regelmäßig kontrollieren lassen, damit eine eventuelle Ungenauigkeit der Passung durch eine Unterfütterung ausgeglichen werden kann. Der Kiefer verändert sich ständig, aber nicht der Kunststoff.
Dadurch vermeiden Sie unnötige und unangenehme Brüche und Druckstellen.
Prothesen können auch durch Metallnetze oder Platten bei physiologisch von der Norm abweichenden Kiefersituationen verstärkt werden.

Achten Sie auf unsere Pflegetipps auf der Seite Tipps für Kosten und Gesundheit!

Totalprothese links Kassenausarbeitung /rechts individuelle Gestaltung

Totalprothese links Kassenausarbeitung /rechts individuelle Gestaltung

ausgearbeitet und eingefärbtes Zahnfleisch

ausgearbeitet und eingefärbtes Zahnfleisch

alte Prothese Zähne stehen nach vorne - keine Abstützzonen - Oberlippe fällt ein - Profil stimmt nicht

alte Prothese Zähne stehen nach vorne – keine Abstützzonen – Oberlippe fällt ein – Profil stimmt nicht

neue Prothese nach Dr. End - der Aufbiss ist gesichert

neue Prothese nach Dr. End – der Aufbiss ist gesichert

Die Modellgussprothese

Die Modellgussprothese wird aus NEM (Kobalt – Chrom – Molybdänlegierung) gegossen. Als Halteelemente dienen Klammern. Diese Technik benützt man auch, um Unterbauten von kombiniertem Zahnersatz herzustellen. Jede metallische Gaumenplatte entsteht im Modellgussverfahren.
Sie ist die Kassenlösung und wird für Lückengebisse von der gesetzlichen Krankenkasse bevorzugt. Sie ist ausreichend, notwendig und wirtschaftlich, so wie es im Gesetzestext verankert ist.
Die Nachteile überwiegen, da die Klammerzähne (das sind die Zähne, welche die gegossenen Klammern tragen) beschädigt werden können und somit schon nach wenigen Jahren die Klammerzähne überkront oder gezogen werden müssen.
Dieser kostengünstige Zahnersatz ist auf Dauer sehr teuer, da er das Restgebiss schädigt und somit schon bald neuer Zahnersatz nötig wird.

Modellgerüst aus NEM, noch ohne Kunststoffzähne - Kassenlösung für fehlende Zähne

Modellgerüst aus NEM, noch ohne Kunststoffzähne – Kassenlösung für fehlende Zähne

Modellguss mit Kunststoffzähnen - Die Zähne, an denen die Klammern sitzen, werden durch das Scheuern beim herausnehmen des Zahnersatzes beschädigt und brauchen auch bald Kronen oder müssen ebenfalls ersetzt werden

Modellguss mit Kunststoffzähnen – Die Zähne, an denen die Klammern sitzen, werden durch das Scheuern beim herausnehmen des Zahnersatzes beschädigt und brauchen auch bald Kronen oder müssen ebenfalls ersetzt werden

Die Valplast – Prothese

Es gibt immer mehr Patienten, die von Kunststoff und Metallen Abstand nehmen müssen. Dafür eignet sich die Valplast – Prothese. Aalplast ist ein Nylon. Aus diesem können auch Klammern gefertigt werden. Die Prothese ist leicht beweglich und passt sich exakt der Kieferform an. Einziger Nachteil, sie kann nicht unterfüttert oder erweitert werden. Ändert sich an der Mundsituation etwas muss die Prothese neu angefertigt werden. Da die Prothese jedoch sehr günstig ist, stellt dies kein großes Problem dar.

Valplast  - Prothese ein Nylonmaterial auf dem Modell - völlig ohne Monomere oder schädliche Bestandteile

Valplast – Prothese ein Nylonmaterial auf dem Modell – völlig ohne Monomere oder schädliche Bestandteile

Valplastprothese - das ist ein Nylonmaterial aus dem man auch Klammern gestalten kann und somit völlig frei von Kunststoff und Metall ist

Valplastprothese – das ist ein Nylonmaterial aus dem man auch Klammern gestalten kann und somit völlig frei von Kunststoff und Metall ist

Die Interimsprothese

Diese Versorgung wird als Zwischenlösung nach Zahnextraktionen gewählt. Entweder benützt man die alte Prothese und erweitert sie, bis die Wunden verheilt sind, das Zahnfleisch sich normalisiert hat und der Knochen in seiner Form nach dem Zahnverlust verheilt ist, oder man stellt in wenigen Stunden eine neue Prothese ebenfalls als Zwischenlösung her.

provisorische Prothese für wenige Tage

provisorische Prothese für wenige Tage

So kann eine Interimsprothese, gefertigt in wenigen Stunden, aussehen

So kann eine Interimsprothese, gefertigt in wenigen Stunden, aussehen

Der Patient verlässt nicht ohne “Zähne” die Zahnarztpraxis!