_FSE3191

Doris Thumfart, Geschäftsführerin

1977-1997
zahnärztliche Assistentin, Verwaltungshelferin, Management der Zahnarztpraxis des Ehemanns und Gründungsmitglied der DGZI Vorträge über Zahnersatzabrechnung
Seit 1998
Gründung und Weiterentwicklung des eigenen Dentallabors Fortbildungen in Werkstoffkunde, Implantologie, Vollkeramik, Ästhetik usw.
Ab 2002
Veranstaltungsmanagement des eigenen Fortbildungszentrums
2003
Staatlich geprüfte Heilpraktikerin
2003
Eröffnung des consens Natur Heil Zentrums mit freiberuflich mitarbeitenden Therapeuten
2005
Ausbildungen zur Chelattherapeutin (EDTA), zur examinierten SCIO Therapeutin, Hospitationen in der EDTA-Akademie und bei Ralf Meyer (Cellsymbiose)
2006
Fortbildungen zur Krebsbegleittherapie, Homöopathie, Sauerstofftherapie, Toxikologie von Schwermetallen,Materialtestung bei Zahnversorgungen, Labordiagnostik
2006
Ausbildung zur Lebenslehrerin bei Prof. Dr. Tepperwein Präsentation auf der Medizinischen Woche in Baden-Baden als Scio-Anwenderin
2007
Vortrag in Konstanz auf der Anwenderkonferenz der Sciotherapeuten
2007
Ausbildung in Kinesiologie
2007
Prüfung zur zertifizierten Cellsymbiosetherapautin® nach Dr. Kremer
Ab 2008
regelmäßige Patientenvorträge beim Gesundheitsabend
2008
ITI Kongress Straumann Köln
2008
Ausbildung in Thermoregulation
2008
Weiterbildung Labordiagnostik
2008
Ausbildung zur psychosomatischen Beraterin bei Dr. Rüdiger Dahlke
2009
Workshop Matrix Rhythmus-Therapie
2009
Autorisierung zum DIR Fachlabor
2010
Abschluss der Ausbildung zur psychosomatischen Beraterin
2012
Aufbau des consens NaturHeilZentrum
2013
Aufbau der Heilpraktikerschule im Bäderdreieck
2013
Akademie für dentale Naturheilkunde
2014
Kooperationspartner der eazf
2014
MindLifeBusiness
2015
Persönlichkeitstrainerin – Kognitiogenese® – Die Frequenz der Liebe
Workshopleiterin auf der AIDA
regelmäßige Fachartikel in der Zeitung Optimisten – Fibromyalgie

2016

Initiatorin und Kursleiterin für dentale Naturheilkunde an der eazf

2017

Umweltkongress für Medizin und Zahnmedizin in Berlin

 

 

 

Meine Vision

Zahnersatz soll ästhetisch, technisch perfekt und gesund hergestellt werden, eben so, wie ich ihn auch selber tragen würde. Service, Qualität und Flexibilität sollen die Gewohnheiten und Spezialisierungen der Zahnärzte individuell unterstützen und den Erfolg Ihrer Praxis steigern. Den Patienten so betreuen, dass Fachkompetenz, Vertrauen und eine liebevolle Behandlung spürbar sind. Das liegt mir am Herzen.